Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Herausgeber: Gerald Schöpfer

Der kleine Oral History Ratgeber

Michael Egger

Graz 2016

115 Seiten, € 10,-

Herbert Depisch. Wirtschaftspionier und Global Player. Festschrift zum 90. Geburtstag

Gerald Schöpfer (Hg.)

Graz 2011

184 Seiten, € 19,--

Geschichte der Grazer Notfallmedizin

Silvia Oswald Gerhard Prause

Graz 2010

109 Seiten, € 19,--

AT&S. Vom Bergbau-Ersatzbetrieb zum Global Player

Renate Wieland – Andreas Gémes

Graz 2004

2., überarbeitete und ergänzte Auflage

156 Seiten, € 20,--

Die unsichere Gesellschaft. Risiken, Trends, Zukünfte

Othmar Ederer – Manfred Prisching (Hg.)

Graz 2003

252 Seiten, € 20,--

Was gehört zu einem guten Pflegemanagement? Medizin-Pflege-Therapie. Miteinander vernetzt?

Gerald Schöpfer – Gerlinde Stessel (Hg.)

Graz 2003

125 Seiten, € 10,--

Humor und Alter

Gerald Schöpfer – Gerlinde Stessel (Hg.)

Graz 2002

240 Seiten, € 20,--

Unternehmertum und Gründergeist. Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Gegenüberstellung Großbritannien-Österreich

Gerald Schöpfer – Günther Witamwas (Hg.)

Graz 2002

198 Seiten, € 20,--

Verwirrung als gesellschaftliche Herausforderung

Gerald Schöpfer – Gerlinde Stessel (Hg.)

Graz 2001

227 Seiten, € 18,17

AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG. Eine historische Betriebsanalyse

Renate Wieland

Graz 2000

1. Auflage

208 Seiten (vergriffen, 2. Auflage erhältlich)

Der verwirrte alte Mensch

Gerald Schöpfer – Gerlinde Stessel (Hg.)

Graz 2000

219 Seiten, € 18,--

Seniorenreport Steiermark. Altwerden in der Steiermark: Lust oder Last?

Gerald Schöpfer (Hg.)

Graz 1999

440 Seiten, € 18,--

Nur eine Frage der Zeit. 16 Fallstudien zum Älter- und Altwerden

Editha Hörandner (Hg.)

Graz 1999

375 Seiten, € 18,--

Gutenberger Lebensgeschichten. Lebenserinnerungen von 24 GutenbergerInnen, die älter als 80 Jahre sind

Barbara Kern (Hg.)

Graz 1998

250 Seiten (vergriffen!)

Rationalisierung im Spannungsfeld zwischen betriebswirtschaftlicher und volkswirtschaftlicher Optimierung

Gerald Schöpfer – Günther Witamwas (Hg.)

Graz 1997

152 Seiten, € 18,--

Frieden – eine Utopie? Vom Vielvölkersaat zum Vielvölkerfrieden

Gerald Schöpfer (Hg.)

Graz 1996

192 Seiten, € 25,--

Klar & fest. Geschichte des Hauses Liechtenstein

Gerald Schöpfer (Hg.)

Graz 1996

1. Auflage: 282 Seiten (vergriffen!)

2. Auflage: 224 Seiten, € 18,--

Schäffern 1938-1955, Ein Ort erinnert sich...

Ernst Hofer

Graz 1996

407 Seiten, € 25,-- (nur noch Restexemplare erhältlich)

Als Vorläufer der aktuellen Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte erschienen in den 1980er Jahren bereits folgende sieben Hefte (Hg.: Gerald Schöpfer):

Heft 7: Die EFTA: Gegenwart und Zukunft (Bettina Hurni, Genf). Die Krise der "Verabredungsökonomie" (Ervin Mauric, Marburg). Europas Schicksalsweg 1947-1987: Vom Nationalstaat zum Frieden zwischen den Völkern (Theodor Veiter, Feldkirch).

Graz 1987/88, 56 Seiten

 

Heft 6: Prinz Eugen von Savoyen.

Prinz Eugen und der Westen – Italien, Frankreich, Niederlande (Karl Vocelka, Wien). Die osmanische Kriegsmacht – der erste und letzte Gegner des Prinzen Eugen (Josef Borus, Budapest). Prinz Eugen und Hörningk – Staatsidee und Wirtschaftsmacht (Gerald Schöpfer, Graz).

Graz 1986, 55 Seiten

 

Heft 4/5: Aspekte zur Energiewirtschaft und Energiepolitik in Österreich seit 1918.

Beginn der Elektrifizierung in Österreich (Sigrid Achleitner). Ingenieur Richard A. Hofbauer (Franz Hochstrasser). Franz Pichler – Pionier der stierischen Elektrizitätswirtschaft (Michael Spreitzhofer). Auslandsbeteiligungen in der österreichischen Industrie 1918-1938 (Susanne Haider). Die österreichische Energiewirtschaft während des II. Weltkrieges mit besonderer Berücksichtigung der Elektrizitätswirtschaft (Peter Rohrer). Die Bergbaue der Graz-Köflacher Bergwerks-AG von den Anfängen bis zum II. Weltkrieg (Ingrid Fritz). Die Erdgasversorgung am Beispiel der Steirischen Ferngas-Ges.m.b.H. (Karin Fischer). Das 2. Verstaatlichungsgesetz 1947 und der Aufbau der österreichischen Energiewirtschaft nach dem II. Weltkrieg (Susanne Penz). Energieprognosen für Österreich und alternative Energieformen (Anton Prommer).

Graz 1984, 107 Seiten

 

Heft 3: Quantitative Methoden der Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Herbert Matis,Wien). Das jugoslawische Preissystem (Davorin Kracun und Egon Zizmond, Marburg). Entwicklungsphasen des jugoslawischen Außenwirtschaftssystems. Die wesentlichen Merkmale des jugoslawischen Außenhandels- und Devisensystems nach dem Jahre 1945 (Leo Gusel, Marburg).

Graz 1982/83, 67 Seiten

 

Heft 2: Der Beginn des modernen Fremdenverkehrs in den österreichischen Kronländern (Günther Burkert, Graz).

Graz 1981, 75 Seiten

 

Heft 1: Sozialgeschichtliche Aspekte der Architektur (Heimo Widtmann, Graz). Der Holzkohlenhochofen "Radwerk IV" in Vordernberg (Hans Jörg Köstler, Judenburg). Die Entwicklung der ungarischen Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik seit 1945 (Ferenc Foltyn, Budapest).

Graz 1980,  71 Seiten

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

BUCHBESTELLUNGEN:

Kontakt

Institutssekretariat
Universitätsstraße 15/F28010 Graz

Doris Wünschl
+43 (0)316 380 - 3521
+43 (0)316 380 - 9535

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 09:00 - 12:00 Uhr und
Mo. - Do.: 14:00 - 15:00 Uhr
(ausgenommen Ferien)

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.